Meine EnkelKinder

Meine EnkelKinder
ENKELKINDER sind mit das Schönste & Wertvollste, was man im Leben haben kann!

Donnerstag, 23. Februar 2012

Zeugnis

Vor fast genau einem Jahr habe ich diesen Blog-Artikel verfasst: Das erste Zeugnis.

Nun gab es wieder ein Zeugnis, ein Halbjahreszeugnis für unseren Enkelsohn.
Und - es gab das allererste Mal richtige ZENSUREN! Dabei gab es in den folgenden Fächern Zensuren: Deutsch, Mathematik, Betragen, Fleiß, Mitarbeit, Ordnung.

Außerdem gehörte zu diesem Zeugnis eine ausführliche Beurteilung.

Das Zeugnis ist wieder supergut ausgefallen!
Natürlich gibt es aber auch Bereiche, in denen noch Verbesserungs- bzw. "Stabilisierungsbedarf" besteht: Das betrifft vor allem das Betragen und die Ordnung. In beiden Bereichen muss sich unser Kleiner anstrengen, an sich arbeiten, sich so manches Mal etwas mehr zusammenreißen. Er ist unglaublich aufgeweckt, also sehr, sehr lebhaft, ausgesprochen wissbegierig, mitunter aber leider eine "gehörige Portion" zu vorlaut.
Er kann superschnell Kontakte knüpfen; hat diesbezüglich überhaupt keine Berührungsängste, selbst wenn es sich dabei um erwachsene Personen handelt.

Was uns an seiner Beurteilung ganz besonders gut gefällt, ist die Tatsache, dass er gerne und von sich aus anderen Schülern hilft; ganz gleich auf welchem Gebiet: Wenn er helfen kann, dann tut er DAS, natürlich gemäß seiner Möglichkeiten, Kräfte und Voraussetzungen. Darüber haben wir uns alle sehr, sehr gefreut.

Leistungsmäßig hat er sehr gute Voraussetzungen, besitzt eine schnelle Auffassungsgabe, kann Dinge miteinander verknüpfen, hat ein auffallend gutes Erinnerungs- und Merkvermögen. Da kann man sich wirklich nur freuen und über alle Maßen zufrieden sein.

Wir sind alle sehr stolz auf ihn, freuen uns sehr, dass er gerne zur Schule geht und freuen uns natürlich über seine Erfolge dort.

In diesem Jahr steht noch ein großes und freudiges Ereignis bevor: Unsere kleine Enkeltochter kommt nämlich auch schon in die Schule! Na, das wird ein Fest...
Sie wird die gleiche Schule besuchen können/dürfen, wie ihr Bruder. Darüber sind wir alle sehr erfreut, denn diese schulische Lehreinrichtung ist einfach klasse!

Es bleibt also auf jeden Fall interessant und spannend!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen